Das Fest am 01. Juli 2017 – Berliner SELBSTHILFE-TAG

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zum Berliner SELBSTHILFE-TAG 2017 ein:
Samstag, den 1. Juli 2017, 14 bis 18 Uhr, musikalischer Ausklang bis ca. 21 Uhr, Rolandufer 6, Berlin-Mitte (direkt am U/S Bhf. Jannowitzbrücke)

Unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller laden die vier großen Selbsthilfe-Dachverbände Berlin – die Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin, die Landesstelle Berlin für Suchtfragen, SEKIS, der Paritätische Berlin – ein zum Straßenfest der Berliner Selbsthilfe, ein Fest für die ganze Familie. Gefördert wird der Berliner SELBSTHILFE-TAG 2017 von den gesetzlichen Krankenkassen im Land Berlin.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Bühnenprogramm im Festzelt mit Theater- und Tanzdarbietungen von Menschen mit und ohne Behinderung und in der Selbsthilfe aktiver Künstlerinnen und Künstler. Mit dabei sind die Handiclapped Band, der Aphasiker Chor Berlin, die Neuköllner Bigband, HoU.S.E, die afrikanische Gesangsgruppe SOWIESO und zum Abschluss am Abend rappt Graf Fidi. Außerdem gibt es eine inklusive Modenschau sowie eine Vorführung der Hunde für Handicaps. Die Moderation hat Constance Debus übernommen.

Die Berliner Selbsthilfeorganisationen präsentieren sich an Informationsständen und Menschen aus aktiven Selbsthilfegruppen gestalten ein Begegnungsfeld mit „gedeckten Tischen“, wo sie als Gastgeber von ihren persönlichen Erfahrungen in der Selbsthilfearbeit berichten. Vielfältige Kultur- und Kreativangebote aus der Selbsthilfe laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein.

Für die kleinen Besucher gibt es ein Kinderkarussell, Kinderschminken und weitere Aktionen zum Staunen und Mitmachen. Unter anderem ist der Mini-Zoo „Rollende Arche“ zu Gast und Clown Bruno wird für kleine und große Überraschungen sorgen. Außerdem gibt es ein vielfältiges kulinarisches Angebot, mit dem der SELBSTHILFE-TAG zum Fest wird!

Dieses Straßenfest der Berliner Selbsthilfe ist weitgehend barrierefrei, Wetterschutz ist vorgesehen. Von 14-21 Uhr ist ein Shuttle-Service zwischen Berlin-Alexanderplatz und Jannowitzbrücke (und wieder zurück) eingerichtet, im Stundentakt wird das Festgelände angefahren, Abfahrt: Parkplatz neben Galeria Kaufhof.
Den Besucherplan und Überblick zu den Gastgebertischen finden Sie hier: http://www.selbsthilfe-tag-berlin.de/lageplan-und-standuebersicht/

Bitte weisen Sie auf den SELBSTHILE-TAG in Ihren Mitgliederzeitungen und auf Ihren Internetseiten hin, gern können Sie einen Link auf unsere Website setzen oder auch die Postkarten zur Werbung mit verteilen. Bei Bedarf schicken wir Ihren Material zum Auslegen und Aufhängen in Ihren Räumen zu, bitte melden Sie sich bei gegebenenfalls bei uns. Werbematerial wie Poster, Postkarten oder den Button 2017 können Sie ansehen und hier herunterladen: http://www.selbsthilfe-tag-berlin.de/bewerben-sie-den-tag/.
Dort finden Sie auch die Pressemeldungen und einen Kurztext zu Ihrer freien Verwendung. Sollten Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Fotos aus 2015 finden Sie auf dieser Internetseite unter: http://www.selbsthilfe-tag-berlin.de/eindruecke-sh-tag-2015/

Wir – die Engagierten aus den Verbänden Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin, Landesstelle Berlin für Suchtfragen, SEKIS und der Paritätische Berlin – freuen uns auf Ihren Besuch beim Berliner SELBSTHILFE-TAG am 1. Juli 2017.

…. auch Hilfe ist uns sehr willkommen. Bitte melden Sie sich bei Interesse baldmöglich zurück.

Kontakt
Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V.
Koordination: Martina Nell + Stephanie Loos
Öffentlichkeitsarbeit: Isa Edelhoff
Adresse: Littenstr. 108, 10179 Berlin
Telefon: 030 / 27 59 25 25
Telefax: 030 / 27 59 25 26
E-Mail: info [at] selbsthilfe-tag-berlin.de
Internet: http://www.selbsthilfe-tag-berlin.de

Ihre Spende hilft! Einfach spenden per Klick! http://bfs-spenden.lv-selbsthilfe-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.